Meine Angebote

Erzählrunde im Museum

Gruppen gehen in Begleitung einer Moderatorin durch das Museum und lassen sich durch die Bilder zum Erzählen von persönlichen Geschichten aus dem Leben inspirieren.

 

Die Moderatorin gibt kurze Informationen zu den ausgewählten Bildern und leitet die Teilnehmenden zum Erzählen und Zuhören an.

 

Die Erzählrunde dauert 1h – 1.5h. Die Gruppengrösse: 10-15 Personen.

Geschichten unterwegs - Eine Stadtführung der anderen Art

Altersgemischte Gruppen spazieren durch die Altstadt Solothurns in Begleitung einer Moderatorin. An verschiedenen Orten erzählen sich die Teilnehmenden Geschichten aus ihrem Leben, die sie in Verbindung bringen mit einem Marktplatz, einer Kathedrale, einem Fluss, einer Bar... Die Moderatorin knüpft historisches und aktuelles Wissen in die Geschichten ein. Der Spaziergang regt Jung und Alt auf geistiger, emotionaler und körperlichen Ebene an.

Der Spaziergang dauert 1.5 h 

Generationen gemischtes Erzählcafé

Geschichten und Erfahrungen aus dem persönlichen Leben, erzählt von jungen und alten Menschen.

Eine gegenseitige Bereicherung!

 

Wie war das früher, wie ist es heute, wie wird es morgen sein?

 

Themen wie „Mein Telefon“, „Schule“, "Geschenke“ können Gegenstand dieser Erzählrunden sein. Das Erzählen und Zuhören von persönlichen Geschichten ermöglicht ein gegenseitiges Verstehen. Jung und alt, geben diesen Lebensgeschichten eine neue Qualität.

Die Moderation ermöglicht einen sorgfältigen Umgang mit den Geschichten.

 

Die Erzählrunde dauert 1h – 1.5 h

Die Gruppengrösse: 10-15 Personen.

Erzählcafé im Dorf

„Meine Handtasche“, „Feste feiern“, „verliebt – verlobt – verheiratet“, „Brot“, „Meine Adresse“

 

Das sind mögliche Themen zu welchen im Erzählcafé Geschichten und Erfahrungen aus dem persönlichen Leben erzählt werden. Wie war das gestern – heute – morgen?

Eine Moderatorin leitet die Erzählungen und verbindet sie mit historischem Faktenwissen.

 

Regelmässig treffen sich Mitglieder aus dem Frauenverein / der Kirchengemeinde / dem Dorf-Quartier, zu diesem Erzählcafé.

 

Die Erzählrunde dauert 1h – 1.5 h

Die Gruppengrösse: 10-15 Personen.

Erzählcafé für pflegende Angehörige​

Heute geht es um mich! Einmal selber im Mittelpunkt stehen.

 

Wir erzählen und hören persönliche Geschichten und Erfahrungen aus dem Leben und schauen in welchem geschichtlichen Kontext sie eingebettet sind.

 

Die Erzählrunde dauert 1h – 1.5h und wir durch eine Moderatorin geleitet.

Die Gruppengrösse: 10-15 Personen.

Das Erzählen von persönlichen Geschichten und Erfahrungen ist eine Methode der Arbeit mit Biographien, die es Menschen möglich macht, Erfahrungen und Erinnerungen mitzuteilen, sprechen und zuhören zu lernen und zum Nachdenken anzuregen.

 

Ein Erzählcafé bietet aber noch mehr: Menschen aus verschiedenen Kontexten werden zusammen gebracht, historisches Wissen wird mit Lebensgeschichten verbunden, eine neue Qualität des Miteinanders wird geschaffen.

 

Durch eine sichere Moderation werden Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem Erzählen von persönlichen Lebensgeschichten professionell geleitet.

 

Die Erzählrunde dauert 1h – 1.5 h

(je nach kognitiven Fähigkeiten der TeilnehmerInnen)

Die Gruppengrösse: 8-10 Personen.

Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen.

Erzählcafé in Pflege - Alterswohnheimen

Tel: +41 (0)78 637 35 10

E-Mai: sollberger.cm@bluewin.ch

© 2017 by Claudia Sollberger